Liebe Gemeinde

Das Versammlungsverbot wird verlängert!

Am 16. April hat der Bundesrat den Ausstiegsfahrplan vorgelegt. Erst ab 8. Juni soll das Versammlungsverbot gelockert werden. Momentan bleiben Ansammlungen mit mehr als 5 Personen verboten.
Für uns als FEG Aarau bedeutet dies, dass alle Veranstaltungen bis mindestens 7. Juni abgesagt sind bzw. auf digitalem Weg durchgeführt werden müssen. Dies betrifft alle Jungschar-, Crossover-, Jugendgruppen-, Singe-mit-de-Chline- und 60+- Anlässe. Alle Sonntagsangebote (Hüeti, Kidsträff, Teensträff) entfallen. Die Gottesdienste finden weiterhin als Livestream statt. Ebenfalls abgesagt werden der Glaubensgrundkurs und das Auffahrtslager (Ufla). Ob die Frühlings-Gemeindeversammlung (GV) vom 27.5. verschoben oder schriftlich durchgeführt wird, entscheidet die Gemeindeleitung in ihrer nächsten Sitzung.
Vorläufig sind Sitzungen und Kleingruppentreffen mit physischer Präsenz nicht erlaubt.

Neue Kleingruppen?

Stand heute gibt es also mindestens acht weitere Livestream-Gottesdienste. Wir hoffen, dass physische Treffen in kleineren Gruppen bald einmal wieder möglich sind. Bis dahin gibt es die Möglichkeit, Kleingruppentreffen mittels Videokonferenz durchzuführen. Personen, die aktuell keiner Kleingruppe (oder Hauskreis) angehören, möchten wir ermutigen, sich für die Corona-Zeit (und darüber hinaus?) einer Kleingruppe anzuschliessen oder, noch besser, eine neue Kleingruppe zu gründen. Was es dazu braucht und was wir als Gemeinde anbieten können, wird Tom Maag am nächsten Sonntag im Livestream kommunizieren.

Was wir brauchen!

„Ihr seid von Gott auserwählt und seine geliebten Kinder, die zu ihm gehören. Darum soll jetzt herzliches Mitgefühl euer Leben bestimmen, ebenso wie Güte, Bescheidenheit, Nachsicht und Geduld.“ (Kol 3,12)

Schönes im Leben muss erwartet werden. Die bestandene Abschlussprüfung, die Hochzeit, die Entlassung aus dem Militär – und nun auch der erste Gottesdienst nach Corona (an der Parkstrasse)! Alles, was wir in dieser Zeit erwarten, ist ein schwacher Schatten für das, was uns in der Ewigkeit erwarten wird. Gott möge uns allen die nötige Geduld schenken!
Gerne stehen wir als Pastoren für (Seelsorge-)Gespräche zur Verfügung. Wir nehmen uns sehr gerne Zeit!

Herzliche Grüsse
Die Taskforce/Gemeindeleitung der FEG Aarau

 

Weiterführende Links: